Home

Hauptversammlung 2019

93. ordentliche Hauptversammlung SVBM vom 2. Februar 2019 in Mühlethurnen

Kleine Rochade im Vorstand

HV 2019 kl1Die 150 –jährige Musikgesellschaft Mühlethurnen eröffnete im Saal des Restaurant Adler mit ihrem Spiel die 93. ordentliche Hauptversammlung. Hansruedi Staudenmann würdigte in der Begrüssungsansprache das anstehende Jubiläum und dankte Christian Sterchi, Präsident, Marcel Widmer, Dirigent und den Musikanten für den Einsatz.

Die 140 Anwesenden erhielten verschiedene Grussbotschaften:

Nationalrat Werner Salzmann lobt den grossen Einsatz bei der Unterschriftensammlung. Eine Annahme der EU – Forderungen bedeutet einen massiven Eingriff in unsere privaten Angelegenheiten. Umso wichtiger ist die Mobilisierung der Bevölkerung für ein „Nein“ am 19. Mai.

Gemeindepräsident Christian Kneubühl gibt einen Überblick über die prosperierende Gemeinde im Gürbetal und die Fusionsabklärungen zur Bildung einer Gesamtgemeinde Thurnen.

Martin Flückiger, Vizepräsident VBSV, erwartet eine grosse Beteiligung am ESFV im Albisgüetli und verweist auf die Vorausscheidungen zum Ständewettkampf.

Thomas Bühlmann stellt die SG Mühlethurnen – Lohnstorf vor. Die Schiessanlage ist mit einer neuen Trefferanzeige ausgerüstet, der Kugelfang ist saniert und die Schützen haben mit dem Wintertraining schon begonnen.

René Schmucki stellt sich vor als „Unterzeichnender“ der Urkunden für die Ehrenveteranen und sagt auf Wiedersehen am ESFV.

Stephan Weber, Präsident MSSV, verweist auf die neuen Strukturen im MSSV, das gestaffelte Organigramm und die immer noch bestehenden Vakanzen im Vorstand.

Schiesswesen:

Hansruedi Staudenmann kann 17 Schützen zu Ehrenveteranen ernennen und die Urkunde überreichen. Die neuen Ehrenveteranen werden zur traditionellen Maifahrt eingeladen.

Viele Schützinnen und Schützen durften ihre Spezialpreise abholen. Eduard Schmitter gewinnt die Kombination 300 m/50 m, Peter Schmied den „Schürlitz“ Mörser.

Goldmedaillen VSSV gehen an Kurt Aegerter ( 300 m ) und Elisabeth Sägesser ( 25 m ). Gewinner der MSSV –Medaillen sind Kurt Mäder ( 300 m ) und Linus Coray ( 50 m ).

Die Gruppe Aarbach Kehrsatz – Zimmerwald gewann den Vetranencup, auf dem 3. Podestplatz sind die Fultiger Schützen „Waldrand“.

Am JU + VE – Final sind Kurt Gemmet ( 2. Rang 300 m ) und Alfred Hostettler ( 3. Rang 50 m ) auf den Podestplätzen.

Das Jahresschiessen 2019 findet in den Schiessanlagen Wolfacker ( Gewehr ) und Sand ( Pistole ) statt.
Die Anmeldefrist für das ESFV läuft Mitte Februar ab.

Statuarisches:

Kassier Ernst Hirsig hat die Finanzen fest im Griff. Die Einnahmen liegen über dem Budget, die Ausgaben sind tiefer als vorgesehen.
Die Versammlung folgt dem Antrag der Revisoren; Rechnung und Budget werden genehmigt.

2019 ist Wahljahr.
Hansruedi Staudenmann wird für eine weitere Amtsperiode als Präsident gewählt, ebenso der restliche Vorstand.
Kurt Gemmet wird Vizepräsident, Marlies Lüthi übernimmt von Otto Blatter die Betreuung der „Alten Garde“.
Ernst Stäger ersetzt im Revisorenteam den zurücktretenden Peter Bartlome.

Die 94. ordentliche Hauptversammlung findet am 1. Februar 2020 im Restaurant Kreuz in Belp statt.

Bilder von der HV

Kurzbericht HV 2019

Copyright © Schützenveteranen Bern-Mittelland 2019